3. Umsatz steigern


Du hast in unserem Tutorial bis jetzt gelernt, wie man Tickaroos Live Blog Features bestmöglich einsetzt und wie sich Reichweite und Engagement erhöhen lassen. Im letzten Teil unseres Tutorials zeigen wir dir noch, wie sich dein Umsatz mithilfe unserer Software steigern lässt.


3.1 Marketplace


Du bist auf der Suche nach aktuellen Liveblogs von seriösen Drittanbietern? Oder du hast selbst einen

Liveblog mit wichtigen TOP-News und würdest ihn gerne anderen Anbietern zur Verfügung stellen?

Dann ist der Tickaroo Marketplace genau das Richtige für dich!

Liveblogs können bei Tickaroo von seriösen Drittanbietern, wie kicker, der Deutschen Presse-Agentur (dpa) und dem Sport-Informations-Dienst (SID) im Marketplace gebucht werden.


Liveblogs kaufen

Hierzu wählst du oben in der Menüleiste „Marketplace“ aus. Nun kannst du über „Filter Liveblogs“ nach dem gewünschten Anbieter oder Ereignis suchen.



Nachdem du deinen Wunsch-Liveblog ausgewählt hast, gelangst du in den Informationsbereich dieses Liveblogs. Hier findest du weitere Informationen zum Anbieter sowie eine Vorschau des Liveblogs.




Wenn du Admin deiner Organisation bist, kannst du im nächsten Schritt „Kaufen“ wählen. Es öffnet

sich nun eine neue Seite mit den Zahlungsinformationen zum gewählten Liveblog. Erst hier kann der

Liveblog kostenpflichtig gekauft werden.



Du hast einen Liveblog kostenpflichtig gekauft? Öffne diesen nun, wenn du ihn bearbeiten willst, ganz

normal unter „Liveblogs“. Du hast jetzt die Möglichkeit, eigene Informationen in den Liveblog

einzubauen. So ist dir nicht nur eine professionelle Berichterstattung von seriösen Drittanbietern

garantiert, sondern du kannst auch deine eigene „Recherche“ im Liveblog teilen und so z. B. an

regionale Unterschiede anpassen.



Im Liveblog wird sich dementsprechend dein eigener Content vom gekauften unterscheiden.


Eigene Liveblogs verkaufen

Wenn du als Reporter einen Liveblog über etwas besonders Interessantes schreibst, bist du

möglicherweise der Einzige mit Zugang zu den neuesten Informationen. Indem du deinen Liveblog

im Marketplace anbietest, können andere Organisationen diesen auch buchen und somit

an die Breaking-News gelangen.


Im ersten Schritt kannst du zunächst die Preiskategorie für deinen Liveblog einrichten. Preiskategorien erstellst du, indem du zunächst die allgemeinen Einstellungen deiner Organisation öffnest. Unter dem Reiter Marketplace kannst du nun „Marketplace Info“ sowie „Preiskategorien“ wählen.



Unter „Preiskategorie erstellen +“ kannst du nun den gewünschten Preis und einen Namen für deinen Liveblog eintragen und speichern.



Öffne nun die Einstellungen deines Liveblogs, den du im Marketplace anbieten möchtest.


Hier musst du lediglich das Dropdown-Menü „Marketplace“ öffnen und den Haken bei

„Ticker im Marketplace anbieten“ setzen.

Unter „Preiskategorie“ findest du nun die Preisangaben, die du im vorherigen Schritt erstellt hast.

Wenn du fertig bist wähle „Ticker aktualisieren“. Dein Liveblog ist jetzt einsatzbereit und im Tickaroo

Marketplace zu finden!



Solltest du weitere Informationen zum Marketplace benötigen, kontaktiere uns gerne direkt unter support@tickaroo.com.


3.2 Benutzerdefinierte Anzeigen


Mit Tickaroos Software ist es möglich, benutzerdefinierte Anzeigen per Custom Ad Callback in deinen Liveblog einzubauen.
Beachte jedoch, dass dieses Feature von Tickaroo aktiviert werden muss!

Der benutzerdefinierte Anzeigen-Callback wird immer dann ausgelöst, wenn der Ticker eine Anzeige rendern möchte, die von dir als Kunde befüllt werden kann. Tickaroo hat erkannt, dass einige Anzeigen-Frameworks eine asynchrone Verarbeitung benötigen, um eine Anzeige zu füllen. Daher bekommt die Funktion einen Callback, der asynchron aufgerufen werden kann.

Bei spezifischen Fragen hierzu wende dich an unsere Technik mit einer E-Mail an support@tickaroo.com oder sieh dir unser Entwicklerdokument an.


...Weiter zum Schlusswort / Ansprechpartner / Download